Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

GARCHING

Schwerer Unfall bei Eching: Ersthelfer und Rettungskräfte reanimieren Opfer

Maria Sabbas-Scouras

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der A9 bei Eching. Das Unfallopfer musste reanimiert werden.

Es war gegen 16 Uhr, als der Mann aus dem Landkreis Miesbach auf der A9 bei Eching in einen Sattelzug krachte. Offenbar war er in der Folge ein Stück mitgeschleift worden. 

Nach Zeugenaussagen sei der Wagen zuvor gegen die Mittelleitplanke geprallt. Vermutet wird ein medizinischer Zwischenfall als Ursache. Ersthelfer befreiten den bewusstlosen Fahrer aus dem Unfallwrack und begannen sofort mit den Reanimationsmaßnahmen, ehe die herbeigerufen Rettungskräfte übernahmen. 

Das war von Erfolg gekrönt: Der Patient wurde stabilisiert und mit dem Rettungshelikopter Christoph 1 in ein Münchner Klinikum geflogen. 

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/freising/schwerer-unfall-bei-eching-ersthelfer-und-rettungskraefte-reanimieren-opfer-9495406.html