Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Panoramaaufnahme-FRM-II-Rundschau.jpg

GARCHING

CSU Garching - Einladung zur Bürgersprechstunde

Maria Sabbas-Scouras

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die CSU Garching ab 17.30 Uhr zur Bürgersprechstunde ein.

Nutzen sie die Gelegenheit, Vertreter der Stadtratsfraktion und des CSU Ortsverbandes sind für Sie vor Ort.

Wir freuen uns auf interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich mit uns austauschen und Themen mit uns besprechen wollen.

Wir warten auf Sie im Fraktionszimmer der CSU, Ratstrakt des Rathauses, Rathausplatz 1(Eingang direkt neben der Nachbarschaftshilfe).

Jürgern Ascherl.jpg

Ihre Anliegen sind für uns sehr wichtig. Sollten sie umfangreichere Themen besprechen wollen, bitte ich einen separaten Termin zu vereinbaren. Sie erreichen mich unter 0162/9711713.

 

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Anliegen und interessante Gespräche.

Jürgen Ascherl

ZEUGEN GESUCHT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Garching

Maria Sabbas-Scouras

Am Donnerstag, 19.07.2018, gegen 11.25 Uhr, fuhr eine 45-Jährige aus Garching mit ihrem Trekkingrad auf dem parallel zur Ludwig-Prandtl-Straße verlaufenden Radweg in östliche Richtung (Richtung Forschungsinstitut) in Garching.
Etwa auf Höhe der Einmündung zum Römerhofweg wurde sie von einem unbekannten Radfahrer links überholt. Da es dabei zu einer Berührung zwischen den Vorderrädern der beiden Fahrräder kam, stürzte die 45-Jährige zu Boden und verletzte sich dabei.
Der unbekannte Fahrradfahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Es wird daher wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung und diversen Verkehrsordnungswidrigkeiten ermittelt.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei München

Allgemeinverfügung Alkohol- und Glasflaschenverbot zu „Schall im Schilf“

Maria Sabbas-Scouras

Aufgrund der am 28.07.2018 stattfindenden Veranstaltung „Schall im Schilf“ wurde eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Mitführen von Alkohol und Glasflaschen im Umfeld des Garchinger Sees verbietet.

Das Verbot gilt von Samstag, den 28.07.2018 von 10:00 Uhr bis Sonntag, den 29.07.2018, 04:00 Uhr.

Dieser Bereich ist durch eine Beschilderung gekennzeichnet.

Die Allgemeinverfügung kann im Ordnungsamt der Stadt Garching b. München, Zimmer 0.18, eingesehen werden.

Quelle: Stadt Garching b. München

Neuer Schulleiter kommt im August

Maria Sabbas-Scouras

Das Gymnasium Garching bekommt einen neuen Schulleiter. der kommt im August zunächst mal als Stellvertreter.

Garching – Das Werner-Heisenberg-Gymnasium (WHG) bekommt einen neuen Schulleiter: Armin Eifertinger, derzeit stellvertretender Schulleiter am Gymnasium Markt Schwaben, wird zum 1. August nach Garching wechseln. Auch dort wird er zunächst als stellvertretender Schulleiter angestellt, jedoch die Amtsgeschäfte übernehmen. Das berichtete der kommissarische Schulleiter Matthias Wermuth in der Zweckverbandssitzung. In der Folge wird Eifertinger zum Schulleiter aufsteigen. Wann genau, stehe noch nicht fest, spätestens am 1. August 2019.

Rückkehr „nicht abzusehen“

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/garching-ort28709/gymnasium-garching-neuer-schulleiter-kommt-im-august-10037999.html

Straßenvollsperrung Telschowstraße und Niels-Bohr-Straße aufgrund des vom 13.07. – 15.07.2018 stattfindenden Straßenfests

Maria Sabbas-Scouras

Aufgrund des Festbetriebs müssen nachfolgend aufgeführte Straßen für den Kfz-Verkehr vollgesperrt werden:

-            Telschowstraße (ab Ecke Schleißheimer Straße) bis zu den Tiefgaragen beim Rathaus

-            Niels-Bohr-Straße auf Höhe Hausnummer 3

Die Umleitung erfolgt über die Maier-Leibnitz-Straße, Einsteinstraße und Max-Planck-Straße.

Änderungen der MVV-Regionalbuslinien, entnehmen Sie bitte der Homepage des Münchener Verkehrs- und Tarifverbund.

Quelle: Stadt Garching b. München

Mobbing-Vorwürfe erschüttern Garchinger Vorzeige-Institut

Maria Sabbas-Scouras

  • Seit Monaten gibt es Berichte über Mobbing und Belästigung am Institut für Astrophysik in Garching.
  • Eine interne Umfrage bestätigt nun den Verdacht.
  • Die Max-Planck-Gesellschaft hat nun eine Kanzlei als unabhängige Anlaufstelle für Beschwerden aller Art eingeschaltet.

    Für Astrophysiker kann es kaum etwas Größeres geben, als am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching zu arbeiten. Die leitenden Direktoren zählen zu den brillantesten Köpfen der Zunft. Für manche Forscher ist der Aufenthalt dort allerdings zur Hölle geraten. 

    Hier für Sie gefunden:

    http://www.sueddeutsche.de/wissen/belaestigung-mobbing-vorwuerfe-erschuettern-garchinger-vorzeige-institut-1.4049657

    Sommerferien-Leseclub für Kids und Teens

    Maria Sabbas-Scouras

    „Lesen was geht“ – unter diesem Motto findet vom 23. Juli bis 14. September der Sommerferien-Leseclub der Stadtbücherei Garching statt. Mitmachen können Kids und Teens von 6-14 Jahren bzw. Schüler/-innen, die vor den Ferien die 1. bis 8. Klasse besucht haben.

    Auf ihrer Clubkarte tragen die Teilnehmer ihre gelesenen Bücher ein und bekommen im September eine Urkunde. Das entsprechende Lesefutter wird auf einem gesonderten Regal präsentiert. Dazu kann jeder Leser noch etwas gewinnen, wenn er bei der Abschlussfete mit Tombola am 19. September etwas Glück hat. Dieses Jahr winkt ein besonders attraktiver Hauptpreis: ein „Tolino Shine 2 HD“ e-Book-Reader mit origineller Hülle! Daneben gibt es viele weitere Preise wie Büchergutscheine und Spiele. Mit der Aktion sollen Kinder und Jugendliche gerade auch außerhalb der Schulzeit für das Lesen begeistert werden, damit selbst Lesemuffel die Erfahrung machen können, dass Lesen Spaß macht.

    Anmelden kann man sich in der Stadtbücherei Garching. Kinder und Jugendliche, die noch keinen Büchereiausweis haben, melden sich mit einem Erziehungsberechtigten und dessen Personalausweis in der Bücherei an. Sowohl der Sommerferien-Leseclub als auch der Büchereiausweis sind kostenlos.

    Weitere Infos gibt es unter http://stadtbuechereigarching.de/?p=23325 und natürlich in der Bücherei!

    Kontakt: Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 11, 85748 Garching, Tel.: (089) 32089-211, http://stadtbuechereigarching.de

     

    Verkehrsbehinderungen aufgrund des am 08.07.2018 stattfindenden Festumzugs

    Maria Sabbas-Scouras

    Aufgrund des Festumzugs muss nachfolgend aufgeführte Straße am 08.07.2018in der Zeit von 12.00 bis ca. 14.30 Uhr für den Kfz-Verkehr vollgesperrt werden:

     

    -            Professor-Angermair-Ring (Abschnitt zwischen Auweg und Kreisverkehr)

     

    Der Festumzug startet um 14.00 Uhr und wird folgende Route in Anspruch nehmen, sodass hier mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist und die genannte Strecke umfahren werden sollte:

     

    -            Auweg

    -            Freisinger Landstraße

    -            Münchener Straße

    -            Riemerfeldring

    -            Brunnenweg

    -            Hüterweg bis zum Festplatz

    Änderungen der MVV-Regionalbuslinien können der Homepage des Münchener Verkehrs- und Tarifverbunds entnommen werden.

    Quelle. Stadt Garching b. München

    Große Sommerflohmarkt am 07.07.

    Maria Sabbas-Scouras

    Am Samstag, 07.07., steigt der große Sommerflohmarkt in Garching! Von 8-14 Uhr könnt Ihr direkt neben dem Festzelt am Hüterweg diverse Schnäppchen machen.

    Auch wenn die Online-Anmeldung am Freitag ausläuft - es ist noch genügend Platz für Eure Stände vorhanden.
    Einfach ab 7 Uhr vorbeikommen und einen Stand belegen - fertig!
    Ab 9 Uhr hat das Festzelt dann geöffnet und bietet Kaffee und Kuchen, diverse Getränke und später einen günstigen Mittagstisch an.

    Verkehrsbehinderungen aufgrund des am 08.07.2018 stattfindenden Festumzugs

    Maria Sabbas-Scouras

    Aufgrund des Festumzugs muss nachfolgend aufgeführte Straße am 08.07.2018in der Zeit von 12.00 bis ca. 14.30 Uhr für den Kfz-Verkehr vollgesperrt werden:

    -            Professor-Angermair-Ring (Abschnitt zwischen Auweg und Kreisverkehr)

    Der Festumzug startet um 14.00 Uhr und wird folgende Route in Anspruch nehmen, sodass hier mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist und die genannte Strecke umfahren werden sollte:

    -            Auweg

    -            Freisinger Landstraße

    -            Münchener Straße

    -            Riemerfeldring

    -            Brunnenweg

    -            Hüterweg bis zum Festplatz

    Änderungen der MVV-Regionalbuslinien können der Homepage des Münchener Verkehrs- und Tarifverbunds entnommen werden.

    Quelle: Stadt Garching b. München

     

    47. Bürgerwoche Garching vom 7. bis 15. Juli 2018 Garching Weiss-Blau am 7. Juli Festzelt am Hüterweg Garching

    Maria Sabbas-Scouras

    Die Stadt Garching freut sich anlässlich derEröffnung der 47. Bürgerwocheauf zahlreiche Besucher im Festzelt am Hüterweg zum zünftigen Abend
    mit „fesche Madl und schneidige Buam!“ bei der Veranstaltung
    „Garching Weiß-Blau“. Die bekannte TV-Moderatorin Traudi Siferlinger führt durch den Abend mit echter Volksmusik, gelebter altbairischer Wirtshaus-
    kultur und Brauchtumspflege.

    „Garching Weiß-Blau“ – Festzelt am Hüterweg Garching

    Samstag, 7. Juli um 20.00 Uhr – Einlass ab 18.30 Uhr
    Zelt bestuhlt - Eintritt frei!

    Festzelt am Hüterweg: Mittagstisch vom 7. Juli bis 9. Juli - ab 12.00 Uhr

    (Navi-Daten Festzelt: N48° 15’01.6“  EO11°39’50.6“)

    Garching Weiss-Blau 2018.png

    Schwere Schäden nach Brand auf Baustelle in Garching

    Maria Sabbas-Scouras

    achdem die letzten Handwerker die Baustelle am Kinderhaus Untere Straßäcker verlassen hatten, hingen am späten Freitagnachmittag dicke Rauchschwaden über dem Gebäude in Garching. Die Feuerwehr wurde gegen 17.12 Uhr alarmiert. "Das war ein großes Feuer", sagt der Kommandant der Garchinger Feuerwehr, Christian Schweiger. Es wütete besonders auf der Nord- und Westseite des Hauses. Das Isoliermaterial und die Holzverkleidung der Fassade brannten, und wegen der großen Hitze zerriss es laut Feuerwehr Fensterscheiben und die Fensterrahmen verschmorten oder verbrannten.

    Die Isolierung sollte eigentlich schwer entflammbar sein, "aber es hat trotzdem ganz schön gebrannt", stellte der Kommandant verwundert fest. "Aber das Dach ist unversehrt geblieben." Dort hatten zuletzt noch Bauarbeiten stattgefunden, es befanden sich Schweiger zufolge auch Gasflaschen auf der Baustelle. Die Feuerwehr hatte den Brand nach einer halben Stunde unter Kontrolle, es folgten Nachlösch- und die Aufräumarbeiten. Unterstützt wurden die Garchinger Einsatzkräfte von der Werksfeuerwehr der TU und den Kollegen aus Dietersheim im Landkreis Freising. Die Brandursache wird jetzt untersucht.

    Lesen Sie hier weiter:

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/garching-kinderhaus-in-flammen-1.4028090

    Vollsperrung der Staatstraße 2350 zwischen München-Freimann und Dirnismaning, Stadt Garching

    Maria Sabbas-Scouras

    Brückenabriss und -neubau
    Für den vierstreifigen Ausbau der Bundesautobahn A 99 im Auftrag der Autobahndirektion Südbayern müssen am Autobahnkreuz München-Nord die bestehenden Brücken abgerissen und neugebaut werden.
    Deswegen wird die unter der A 99 verlaufende Staatsstraße 2350 (ehemalige Bundesstraße 11) vom 13. Juli, 22.00 Uhr, bis 16. Juli, 5.00 Uhr, erneut gesperrt.
    Für den Verkehr wird eine Umleitung über Garching-Hochbrück - Bundesstraße 13 - Neuherberg - München, Ingolstädter Landstraße - Heidemannstraße und sinngemäß umgekehrt ausgeschildert.
    Der Radfahrverkehr zwischen München und Garching wird im Bereich des Geh- und Radwegs bzw. im Baustellenbereich gesichert weitergeführt.
    Die weiteren Sperrtermine werden gesondert veröffentlicht.

    Quelle: Landratsamt München

    STADTRADELN-Auftakttour am1. Juli – „Erfahren“ Sie das fahrradfreundliche Garching!

    Maria Sabbas-Scouras

    Zum STADTRADELN-Auftakt am 1. Juli lädt die Stadt Garching wieder zu einer gemeinsamen Radltour ein. Der Fahrradbeauftragte der Stadt Garching, Rudi Naisar, wird die Tour wie gehabt leiten, und hat sich bezüglich der Strecke dieses Mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

    Für ihre erfolgreichen Bestrebungen, die Radinfrastruktur zu optimieren und damit den Radverkehrsanteil im Stadtgebiet kontinuierlich zu erhöhen, wurde die Stadt Garching im Herbst 2017 von der „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen“ (AGFK) als fahrradfreundliche Kommune zertifiziert.

    Wichtige Bausteine, um die Rahmenbedingungen für Fahrradfahrer weiter zu verbessern, sind etwa die im April 2018 eingerichtete Fahrradstraße „Am See“ und das für Herbst 2018 geplante Fahrradverleihsystem MVG-Rad.Das Konzept zur Förderung des Radverkehrs rund um den Stadtteil Hochbrück wird im Rahmen des Projektes „bike2business“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) unterstützt.Weitere Partner des Projekts sind der Business Campus München : Garching und die Firma Voith Composites GmbH.

     

    Die Auftakt-Radltour will die ersten Ergebnisse und Infrastruktur-Neuerungeneinmal vorstellen, und dabei auch aufzeigen, welche Schritte und Maßnahmen zukünftig noch geplant sind. Ebenso werden die Radlerinnen und Radler durch die Heidelandschaft fahren und dabei teilweise neu angelegte Wege befahren, die auch durch bisher unbekanntes Terrain führen. Enden wird die Fahrradtour am Brückenfest in Hochbrück, bei dem in geselliger Runde Hunger und Durst gestillt werden können.

    Eine spannende Fahrt also, zu der Rudi Naisar herzlich einlädt. Er freut sich über zahlreiche, enthusiastische Mitradler, die diese interessante Strecke mit ihm zusammen erleben und erfahren wollen!

    Wann: Am Sonntag, den 1.Juli um 10.00 Uhr (Ende ca. 12.00 Uhr)

    Wo: Am Maibaumplatz

    Länge der Tour: 10-12 km

    Weitere Informationen

    FahrradbeauftragterRudi Naisar,Email: fahrradbeauftragter@garchingmail.de

    Registrierung und Infos zum STADTRADELN:

    Quelle: Stadt Garching b. München

    Garching Route 2018_1.jpg

    Allgemeinverfügung Alkohol- und Glasflaschenverbot zu „Seequency“

    Maria Sabbas-Scouras

    Aufgrund der am 23.06.2018 stattfindenden Veranstaltung „Seequency“ wurde eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Mitführen von Alkohol und Glasflaschen im Bereich des Erholungs- und Badegeländes „Garchinger See“ verbietet.

    Das Verbot gilt von Samstag, den 23.06.2018 von 13:00 Uhr bis Sonntag, den 24.06.2018, 01:00 Uhr.

    Dieser Bereich ist durch eine Beschilderung gekennzeichnet.

    Die Allgemeinverfügung kann im Ordnungsamt der Stadt Garching b. München, Zimmer 0.18, eingesehen werden.

    Quelle: Stadt Garching b. München