Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

Vollsperrung zwischen Garching und Ismaning (B 471) Einschränkungen der MVV-Regionalbuslinie 230 inklusive der Schulverstärker

Maria Sabbas-Scouras

Am Montag, den 09.07.2018 und Dienstag, den 10.07.2018 wird die Isarbrücke zwischen Garching und Ismaning an der B 471 für Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Am Mittwoch, den 11.07.2018 erfolgen die Arbeiten dann unter einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung. Betroffen hiervon ist der Linienweg der MVV-Regionalbuslinie 230 inklusive der Schulverstärker morgens und mittags.
Die Haltestellen zwischen einschließlich Garching ,,Wasserturmstraße“ und Garching ,,Forschungszentrum“ können in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos. Im Streckenabschnitt zwischen Ismaning ,,S-Bahnhof“ und Ismaning „Hirtgrasstraße“ verkehren die Busse auf dem regulären Linienweg. Lediglich die Haltestelle Ismaning ,,Erich-Zeitler-Straße“ kann nicht angefahren werden. Um den Schülerverkehr weiterhin zu gewährleisten werden die Fahrten des Verstärkerfahrplanes der MVV-Regionalbuslinie 230 durchgeführt. Die Busse werden von Garching ab in südlicher Richtung über die Münchner Straße / Freisinger Landstraße  Föhringer Ring  Münchner Straße (über Unterföhring) nach Ismaning zu den Haltestellen „Erich-Zeitler-Straße“ und „Ismaning (S-Bahnhof)“ fahren. Die Rückrichtung verläuft äquivalent. Die Haltestelle „Max-Von-Eyth-Straße“ kann in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden und entfällt ersatzlos.
Die Fahrten werden jeweils pünktlich an den Anfangshaltestellen starten. Aufgrund der langen Umleitungsstrecke können die übrigen Fahrzeiten im Linienverlauf nicht gehalten werden. Bitte beachten Sie, dass es in Abhängigkeit des Baufortschritts kurzfristig zu Änderungen des Zeitraumes kommen kann. Bitte informieren Sie sich hierzu ggf. im Internet.

Mehr Informationen www.mvv-muenchen.de sowie auf den Aushangfahrplänen an den S-Bahnhöfen.

Gemeinde Ismaning,
Öffentliche Sicherheit und Ordnung