Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

Marode Brücken werden 2020 abgerissen

Maria Sabbas-Scouras

Die beiden Isar-Brücken zwischen Ismaning und Garching sind völlig marode. Nun ist klar: Sie werden ab 2020 abgerissen. Doch es gibt keine zwei neuen Brücken.

Seit dem Unglück in Genua, wo eine Brücke einstürzte und 43 Menschen in den Tod riss, haben viele ein ungutes Gefühl, wenn sie über Brücken fahren. Vor allem, wenn sie marode aussehen. Das ist bei der extrem stark befahrenen Überquerung über die Isar zwischen Garching und Ismaning definitiv der Fall.

Das bestätigt das zuständige Staatliche Bauamt in Freising. „Die Autobrücke befindet sich in einem nicht ausreichenden und die Geh-/Radwegbrücke in einem ungenügenden Zustand“, sagt Stefan Meier, Baudirektor am Staatlichen Bauamt. Er betont aber auch, dass die Standsicherheit beider Bauwerke zu jeder Zeit gegeben sei.

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/garching-ort28709/ueber-b-471-zwischen-ismaning-und-garching-marode-bruecken-werden-2020-abgerissen-10178570.html