Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein

Maria Sabbas-Scouras

Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 

Ein 29-Jähriger, der in Verdacht steht, in der Flughafen-S-Bahn (S 8) am Sonntagmorgen, 20. August, Reisende körperlich attackiert zu haben, widersetzte sich heftig, als Beamte der Bundespolizei eingegriffen haben. Die Beamten mussten zur Überwältigung des Mannes am Haltepunkt Ismaning Pfefferspray und Schlagstock einsetzen.

Täter war betrunken

Reisende informierten die Bundespolizei gegen 1.15 Uhr telefonisch über einen Mann, der in der fahrenden S-Bahn (S8) mehrere Personen schlagen würde, meldet die Polizei. Eine alarmierte Streife traf den Mann in der S-Bahn am Haltepunkt Ismaning an. Bei der Identitätsfeststellung am Bahnsteig beleidigte der Mann, wie sich herausstellte ein 29-Jähriger aus Freising, die Beamten und griff sie zudem sofort an. Als er zu flüchten versuchte, überwältigten ihn die Bundespolizisten. Bei der Überwältigung wurden Schlagstock und Pfefferspray eingesetzt, da der 29-Jährige den Beamten heftige Gegenwehr leistete.

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/ismaning-ort28863/mann-schlaegt-bei-ismaning-auf-s-bahnfahrgaeste-ein-8609797.html