Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

„Chorisma“ begeistert Ismaning

Maria Sabbas-Scouras

Alle zwei Jahre steht der Ismaninger Chor „Chorisma“ auf der Heimbühne im Bürgerhaus – und das ist dann der Tag, an dem alles anders ist.

So überraschte der Verein auch diesmal sein treues Publikum – gut 400 Gäste im gut gefüllten Saal – mit einem komplett neuen Programm. „Wir geben alle zwei Jahre hier ein Konzert, und das Jahr dazwischen nutzen wir, um ein neues Repertoire einzustudieren“, sagt die „Chorisma“-Vorsitzende Katrin Kälberer.

Der seit 25 Jahren bestehende Chor genießt einen guten Ruf und hat auch diesmal sein Publikum nicht enttäuscht. „Wir machen Musik“ war das erste Lied zur Begrüßung, und Textzeilen wie „Mit Musik ist das Leben halb so schwer“ waren dann auch das Motto des Abends, an dem die Gäste immer wieder eingebunden werden. So durften sie nach dem klassischen Lied „Die Forelle“ von Franz Schubert mitraten, wie andere berühmte Komponisten das Lied weiter geschrieben hätten. Aus den humorvollen Variationen galt es Mozart („Eine kleine Nachtforelle“), Beethoven („Zur Ehre der Forelle“) oder die italienische Version („Forelle Italiana“) zu erraten.

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/ismaning-ort28863/chorisma-begeistert-ismaning-8879379.html