Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

Ismaninger Adventssingen: Der König der Hoagarten

Maria Sabbas-Scouras

Wer beim Ismaninger Adventssingen dabei sein will, muss früh dran sein. Binnen drei tagen waren im Vorverkauf alle gut 500 Karten weg. Die Veranstaltung des Trachtenverein D’Roaga Buam Ismaning ist im Münchner Norden so etwas wie der König der Hoagarten.

Heuer standen das Ensemble des Münchner Adventssingens auf der Bühne im Ismaninger Bürgersaal, der Familiengesang Rehm, das Harfen-Duo Demer/Niedermeier, der Salz-Steirer Viergsang, die Sunseit’n Bläser und die Stoaberg Sängerinnen. Die Fläche war damit wieder bis zum letzten Zentimeter ausgereizt – quantitativ wie qualitativ. Die Erfolgsformel der seit 40 Jahren beliebten Veranstaltung stand nur am Anfang einmal kurz im Rampenlicht. Helmut Rosenmüller begrüßte die Gäste und gab die Bühne frei für die von ihm für gut befundenen Gruppen. Rosenmüller reist immer wieder zu großen volksmusikalischen Veranstaltungen, lässt diese auf sich wirken und wählt danach seine Gäste aus. Längst ist es in der Szene eine Art Ritterschlag geworden, nach Ismaning kommen zu dürfen.

Lesen Sie hier weiter:

http://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk-nord/ismaning-unterfoehring/ismaninger-adventssingen-koenig-hoagarten-7018494.html