Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – Aktionstag am 25.11.2016

Maria Sabbas-Scouras

Am 25.11.1960 wurden in der Dominikanischen Republik drei Regimegegnerinnen, die
Schwestern Mirabal, bekannt als „las mariposas“ (die Schmetterlinge), auf Befehl des
Diktators Trujillo verschleppt, vergewaltigt und ermordet. Ihre politische Arbeit galt dem
Sturz der Diktatur und dem Widerstand gegen die sexuelle Versklavung der Frauen. 1961
riefen lateinamerikanische Feministinnen diesen Tag zum Wiederstand gegen Gewalt an
Frauen aus, 1999 wurde er zum internationalen Aktionstag durch die Vereinten Nationen
deklariert. Weltweit finden an diesem Tag Aktionen zur Bekämpfung von Diskriminierung
und Gewalt an Frauen statt.
Die Landeshauptstadt München beteiligt sich mit einen Veranstaltungsprogramm noch bis
zum 29.11.2016 an der Aktion gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen, welche von
vielen Vereinen unterstützt wird.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Frau Tanja Weisenbach,
Telefon 089/960 576-28 oder per e-mail tweisenbach@gwi-info.de.

Tanja Weisenbach
Gleichstellungsbeauftragte