Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ISMANING

in unserem News-Blog gibt es für Sie ständig aktuelles zum nachlesen oder Stöbern ...

TSV Abt. Stockschützen - 7. Platz in Naturns unsere Herren halten internationalen Vergleich stand

Maria Sabbas-Scouras

Der südtiroler Sportverein Naturns richtete am 22. + 23. Oktober das Internationale Raiffeisen 2-Tageturnier aus. Die insgesamt 27 teilnehmenden Mannschaften kamen aus Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland. 95% der Moarschaften spielen in der 1.“ Bundesliga“ in Ihren Herkunftsländern, ein starkes Aufgebot. Der Auftakt am Freitagabend begann mit einer Brotzeit bestehend aus Speck, Brot und Rotwein für alle Mannschaften und zeigte die herzliche Gastfreundschaft der Südtiroler.

Der Turnierstart am Samstag begann für die TSV-Schützen H. Hußeck, K. Heidacher, M. Haller und F. Remmersperger etwas holprig. Nach den verlorenen ersten drei Spielen hatten Sie sich aber gefangen und sie gewannen die nächsten 11Spiele souverän in Serie. Lediglich das vorletzte Spiel am Samstag mussten sie noch abgeben. 24:8 Punkte und eine Stocknote von 1,500 war das Ergebnis nach 16 Spielen des ersten Spieltags und im Zwischenranging Platz VIER.

Der zweite Turniertag mit noch 11 Spielen ist zu absolvieren. Das erste Spiel eine Niederlage. Es läuft nicht ganz rund bei unseren Herren. Das nächste konnten unsere Herren wieder für sich entscheiden und so ging es weiter durchs Turnier Ping-Pong gewonnen – verloren –gewonnen. Der zweite Turniertag endete dann mit 9:11 Punkten.

Im Gesamtergebnis unter den 27 teilnehmenden Mannschaften erreichten unsere Schützen PLATZSIEBEN mit 33:19 Punkten und einer Stocknote von 1,231.  Ein tolles Ergebnis auf das man stolz sein kann und mit dem man sich nicht verstecken muss.

Klasse gemacht Jungs. Herzlichen Glückwunsch!

Maria Anke, Pressewart

v.l. Fabio Remmersperger, Michael Haller, Heinz Hußeck, Konstantin Heidacher