Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Erfolgreiche Teilnahme bei der obberbayrischen Meisterschaft Mixed (3 Damen, 3 Herren)

Maria Sabbas-Scouras

Am 25.05.2019 fanden die oberbayrischen Meisterschaften im Mixed 3x3 Volleyball in Unterföhring statt. Als Ausrichter hatte sich der TSV Unterföhring Mixed1 direkt qualifiziert und durfte in der Vorrunde gegen den ebenfalls teilnehmenden TSV Palling (amtierender bayrischer Meister und 3. der süddeutschen Meisterschaft 2018) antreten. Denkbar knapp ging das Spiel mit 0:2 an die Pallinger, die gegen eine aufopferungsvolle Mannschaft aus Unterföhring stark gefordert waren. Ein Spiel auf Augenhöhe mit dem etwas unglücklichen Ergebnis für die Unterföhringer. Dementsprechend motiviert sollte das Spiel gegen den nächsten Gruppengegner ESV München angegangen werden. Jedoch konnte man an die Leistungen des vorherigen Spiels nicht mehr anknüpfen und musste sich nach einem deutlichen 0:2 in die Trostrunde begeben, welche die Plätze 9 bis 12 ausspielen. Dort gelangen durch mannschaftliche Geschlossenheit und Willen zwei wichtige Siege gegen Gauting und den ebenfalls während der Saison zweimal unterlegenen TSV Zorneding. Somit beendete die Mixed1, "die Schmetterzwerge", die Saison mit einem hervorragenden 9. Platz bei der heimischen oberbayrischen Meisterschaft und konnte sich somit sogar noch zum Vorjahr steigern (10. Platz im Jahr 2018).

Im Finale traf der TSV Palling auf den amtierenden süddeutschen Meister sowie 3. der deutschen Meisterschaften 2018, den TSV Vaterstetten, welcher sich denkbar knapp mit 2:0 im Finale durchsetzte und sich erneut oberbayrischer Meister nennen darf. Auf den weiteren Plätzen, welche sich für die bayrische Meisterschaften 2019 qualifizieren konnten, landeten der SV Esting und das Team "Optisch Überlegen". Der TSV Unterföhring wünscht den 4 Mannschaften weiterhin viel Erfolg für bayrische, süddeutsche und deutsche Meisterschaften.

Ab jetzt wird man sich wieder vermehrt dem Beachvolleyball widmen. Die 4-Felder-Anlage nahe dem Sportzentrum wurde bereits aufbereitet. Vormerken darf man sich gerne den 07. Juli 2019 (Sonntag) - da wird der TSV Unterföhring erneut eine große Meisterschaft ausrichten und Heimmannschaften stellen. Hierbei wird dann der Bayrische Meister im Beachvolleyball der Senioren Ü35 und Ü41 gesucht.

Alexander Klein

Auf dem Bild:  hinten von links:  Alexander Klein, Sonja Schlegel, Diane Klein, Daria Kullmann, Ingrid Ebner  vorne von links:  Benny Beute, Rene Wendler, Jojo Flemke, Enrico Eichner, Ronny Quander

Auf dem Bild:

hinten von links:

Alexander Klein, Sonja Schlegel, Diane Klein, Daria Kullmann, Ingrid Ebner

vorne von links:

Benny Beute, Rene Wendler, Jojo Flemke, Enrico Eichner, Ronny Quander