Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Jahreshauptversammlung TSV Unterföhring Toddy und Manu Peischl geben Vereins- und Abteilungsführung in junge Hände

Maria Sabbas-Scouras

Außergewöhnlich viele Mitglieder drängten am Abend des 26. Februars auf die Jahreshauptversammlung des TSV Unterföhring. Mit der Bekanntmachung der Tagesordnung im Sportzentrum und in der Presse, war klar, dass nun kommen würde, was keiner so richtig wahrhaben wollte. Toddy Peischl, verbunden mit dem TSV seit Kindertagen, würde auf der JHV als 1. Vorstand zurücktreten und ein neuer 1. Vorstand würde zu wählen sein. Mit Flo Schmitt – bisheriger 3. Vorstand des TSV – wurde ein in der Vereinsführung bereits erfahrener neuer 1. Vorstand gefunden. Bene Böhm wurde zum 3. Vorstand gewählt und beweist, dass auch die Jüngeren im Verein bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

Schon Wochen vorher stand die Abteilung ‚Turnen, weiblich‘ vor einer ähnlichen wichtigen Entscheidung. Manu Peischl, die sich seit Jahren als Abteilungsleiterin verdient gemacht hatte, stellte ihr Amt ebenso der jüngeren Generation zur Verfügung. Gewählt wurde bereits Ende Januar Nina Rosenheimer – bisherige Stellvertreterin von Manu Peischl und Leiterin der Sparte Sportaerobic –, die ihr Amt am 1. März antreten wird.

Die Jahreshauptversammlung wurde von Toddy Peischl „ungefähr so aufgeregt“ eröffnet, wie seine allererste Versammlung, wie er betonte. Nach den ersten für eine JHV üblichen Tagesordnungspunkten wurde es dann doch still im Saal, als Toddy nochmals seinen ganz persönlichen Weg mit und für den TSV Unterföhring skizzierte. Prägend war er aber sicher nicht nur für Verein und Turnabteilung, sondern auch für so manchen Sportler und manche Sportlerin.

Der, bei der Jahreshauptversammlung anwesende 1. Bürgermeister, Andreas Kemmelmeyer, überreichte die Präsente der Gemeinde und hob in seinen Dankesworten an den scheidenen 1. Vorstand besonders dessen hohes Engagement für Verein und Turnsport hervor.

Liebe Manu, lieber Toddy, auf diesem Wege und im Namen des ganzen Vereins ein herzliches Dankeschön für euren immensen Einsatz, eure Weitergabe von Wissen und Werten, aber auch für das Vertrauen in die Jüngeren, denen ihr eure Ämter anvertraut habt.

IMG-20180227-WA0004.jpg

Heike Hiller/ Pressewart