Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

43 500 Euro für die kleine Farm

Maria Sabbas-Scouras

Die stolze Summe von 43 600 Euro hat die karitative Stiftung des Express- und Paketdienstes United Parcel Service (UPS) an die Kinder- und Jugendfarm Unterföhring gespendet. Und nicht nur das: Mitarbeiter der UPS-Niederlassung-Ost haben über 200 Stunden freiwillig auf der Farm mitgearbeitet.

„Die Unterstützung der Kinder- und Jugendfarm ist für uns eine echte Herzensangelegenheit“, sagte Rickie Harrer, UPS-Gebietsleiter für München, bei der Spendenübergabe in Unterföhring.

Das Prinzip der UPS-Foundation ist es, die ehrenamtlichen Stunden ihrer Mitarbeitern für Aufbau-, Renovierungs- und Gartenarbeiten zusätzlich sogar noch finanziell zugunsten eines gemeinnützigen Projekts aufzuwiegen. Mit diesem Geld soll der Pferdebereich weiter aufgebaut werden, denn schon bald sollen die ersten Farmpferde einziehen. Kinder und Erwachsene werden gemeinsam einen Zaun für die Koppel und eine Futterraufe mit Unterstand errichten, um den Ponys den Einzug schmackhaft zu machen.

„Über eine solche Spende, die unsere Arbeit unterstützt und unseren Pferden zu Gute kommt, freuen wir uns ganz besonders“, dankte Ekkehard Wieprecht, Vorsitzender des Vereins „Mehr Spielraum für Kinder“. Wieprechts Vorgänger Karl Klietsch hatte vor drei Jahren den Kontakt zu der amerikanischen Firma hergestellt. Seitdem arbeiten UPS-Spediteure, bekannt durch ihre braunen Uniformen, ehrenamtlich mit. „Wir sind unseren UPS-Teams, die sich mit einer tollen Begeisterung eingebracht haben, sehr dankbar“, betont Wieprecht.

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/unterfoehring-ort29618/unterfoehring-grosszuegige-spende-fuer-kinder-und-jugendfarm-8109272.html