Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Sportlerehrung in Unterföhring

Maria Sabbas-Scouras

207 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aller Altersgruppen hatte die Gemeinde Unterföhring am Mittwoch zur traditionellen Ehrung ins Bürgerhaus geladen. Sie kamen und füllten mit ihren Eltern, Partnern, Freunden, Trainern und Vereinsvorständenden großen Saal bis fast zum letzten Platz.Neben der Ehrung und einem schwungvoll halsbrecherischen Auftritt der TSV-Turnerinnen und Turner genossen sie im Anschlussnoch ein gemeinsames Buffet im Bürgerhausfoyer.

Durch den Abend führte wieder TV-Moderator Barry Werkmeister, der sich– nach der „Ehrungsrakete“ 2016 – in diesem Jahr von den isländischen Fans der Fußball EM 2016 zu einemneuenBeifalltyp für die Geehrten hatte inspirieren lassen: Ein lautes „Hu!“, samt rhythmischem Klatschen in immer schnellerer Abfolge. Das wurde begeistert angenommen, wenn auch zum geradezu überwältigenden isländischen „Fußball-Hu“ durchaus noch etwas Aufholbedarf festgestellt werden konnte. „Ihr seid alle Sieger“, hatte Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer seine Gäste zuvor begrüßt. „Ihr habt ein tolles Hobby, habt euch im Wettkampf gemessen.“ Er freue sich, dass fast alle 207 zu Ehrenden im Bürgerhaus erschienen seien und danke ganz besonders wieder denjenigen, die mit den Sportlern gezittert und deren Rundumversorgung gesichert hätten. Für die Saison 2017 wünschte er allen viel Erfolg, Gesundheit, auf dass man sich im kommenden Jahr wiedersehe.

Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler des TSV Unterföhring (Sportaerobic, Frisbee Ultimate, Turnen), Ringer des SC Isaria, Schwimmer des SV Solidarität Ismaning, Schützen der SG Immergrün und Sportler des Bowlingvereins, die vordere Plätze in bayerischen und anderen nationalen und internationalen Meisterschaften errungen hatten. Außerdem wurde wieder der Elektronik Dart-Spieler Alex Niedermeier für seinen 5. Platz in der Deutschen Meisterschaft geehrt. Aus den Händen von Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer, der Zweiten Bürgermeisterin Betina Mäusel und des Dritten Bürgermeisters Johann Zehetmair erhielten sie alle eine Trophäe, eine Urkunde und einen Unterföhringer Kulturgutschein sowie – als besonders freudig beklatschtes Geschenk – noch eine Power Bank für ihr Handy. Und natürlich jede Menge „Hu!“

Quelle: Gemeinde Unterföhring

Das Foto zeigt die geehrten Turner männlich des TSV Unterföhring.

Foto: Gemeinde UFG/Fö