Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Gemeinde gibt Jugendlichen eine Stimme

Maria Sabbas-Scouras

In der Gemeinde Unterföhring könnte es schon bald einen Jugendbeirat geben. Simone Guist, Gemeinderätin der Parteifreien Wählerschaft (PWU) und Jugendbeauftragte der Kommune, hat die Gründung eines solchen Gremiums am Mittwochabend im Jugend- und Kulturausschuss beantragt - und ist dort auf große Unterstützung ihrer Kollegen gestoßen. Einzig an der Ausgestaltung der für einen Jugendbeirat notwendigen Satzung schieden sich die Geister. Während Guist vorschlug, die Gemeindeverwaltung und Vertreter des örtlichen Jugendzentrums Fezi damit zu beauftragen, riet Franz Solfrank (CSU) davon ab, den Jugendlichen "etwas Fertiges vorzulegen". Man solle besser die Jugendlichen und jungen Erwachsenen von vornherein einbeziehen. Zum Beispiel mit einer Jugend-Bürgerversammlung.

Lesen Sie hier weiter:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/unterfoehring-gemeindegibt-jugendlichen-eine-stimme-1.3382365