Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Rugby Club Unterföhring - Sieg im Isarderby gegen StuSta II

Maria Sabbas-Scouras

Am Samstag stand zum 7. Mal das Derby der beiden Isarnachbarn an.

Trotz des Vorsprungs von 13 Punkten auf die StuSta in der Regionalliga Bayern, erwartete Unterföhring ein hartes Derby gegen den Erzrivalen.

Auf dem Platz der StuSta begann das Spiel mit drückender Offensive der Heimmannschaft. Unterföhring verteidigte jedoch stark und konnte sich befreien. In der 10. Minute erhielt der RCU die erste Chance auf Punkte. Einen aussichtsreichen Strafkick konnte nicht von Kapitän Florian Gebhard verwandelt werden.

Das Spiel entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch auf beiden Seiten. Gute individuelle Läufe und schnelle Pässe waren auf beiden Seiten zu sehen. Unterföhring zeigte in der 14. Minute seine Überlegenheit in der Gasse. Mit einem Strafkick, der zum Einwurf gekickt wurde hatten die Unterföhringer eine gute Ausgangslage 10 Meter vor dem Malfeld der StuSta. Ein perfekter Einwurf und ein schnell gebildetes Paket wurde 10 Meter weit gedrückt und von Daniel Thie erfolgreich mit einem Versuch belohnt. 

Drei weitere Male sollte es heißen: Daniel Thie vollendet ein perfektes Paket mit einem Versuch.

Nur eine Versuch konnte Florian Gebhard erhöhen und Unterföhring lies nur drei Punkte, durch einen Strafkick, zu.

Nach 80 Minuten hieß es 22:3 für den RC Unterföhring und 5 wichtige Punkte konnten im Kampf um die bayrische Vizemeisterschaft gesammelt werde.

Zum letzten Spieltag muss ein Sieg mit Bonuspunkt her, um im Fernduell gegen Augsburg und Nürnberg eine Chance zu haben.

Am 28.05.2016 geht es im 14. und letzten Saisonspiel im Rugby Park Unterföhring gegen Allgäu Kempten. Ankick 14:30 Uhr Ecke Etzweg/Unterer Aschheimer Weg.

Kader für RC Unterföhring:

1.      Schröder, Sam

2.      Grellet, Jared

3.      Sewalski, Florian

4.      Halbherr, Yannick

5.      Eberl, Kevin

6.      Gerling, Christoph

7.      Thie, Daniel

8.      Pahl, Cyrus

9.      Siegrist, Florian

10.   Schulz, Karl Moritz

11.   Aschenbrenner, Matthias

12.   Gebhard, Florian

13.   Heinemann, Philip

14.   Balint, Roland

15.   Rangelow, Martin

16.   Unfried, Stephan (65. Min für Halbherr)

17.   Reinisch, David (75. Min für Eberl)

18.   Reinisch, Domi (75. Min für Thie)

19.   Bengozhlen, Ben (65. Min für Gerling)

20.   Brechtel, Philip (75. Min für Siegrist)

21.   Wosiek, Dominic (75. Min für Balint)

22.   Holgado, José (10. Min für Heinemann)

Versuche: Thie (14. Min, 27. Min, 49. Min, 73. Min)

Erhöhungen: Gebhard 1/4

Strafkick: Gebhard 0/1

Trainer: José Holgado

Physio: Manuela Bauer