Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Schwerer Unfall in Unterföhring: Auto rast in Kindergruppe

Maria Sabbas-Scouras

Schwerer Unfall am Mittwochvormittag: In Unterföhring ist ein Pkw in eine Gruppe Kinder gefahren. Zwei Buben wurden verletzt. Der Fahrer kam von der Straße ab, vermutlich erlitt er einen Herzinfarkt am Steuer. 

Laut Mitteilung der Polizei München, passierte der Unfall am Mittwochvormittag gegen 11.20 Uhr an der Münchner Straße auf Höhe der Hausnummer 68 beim Bürgerhaus in Unterföhring. 

Der Fahrer, ein 61 Jahre alter Münchner, war mit einem Opel stadtauswärts in Richtung Ismaning unterwegs und kam von der Straße ab. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, geriet auf den Gehweg und krachte gegen einen Zaun. Der Auslöser dafür war eine plötzliche akute Erkrankung, möglicherweise ein Herzinfarkt. Auf dem Gehweg war zu der Zeit eine Gruppe von etwa zehn Kindern. Der Mann erfasste mit seinem Fahrzeug zwei Buben, sechs und sieben Jahre alt. Der Sechsjährige erlitt einen Oberschenkelbruch und ein Schädel-Hirn-Trauma, der Siebenjährige eine Platzwunde am Kopf und ein Schädel-Hirn-Trauma, der Bub hat zu allem Übel auch noch heute Geburtstag. 

Lesen Sie hier weiter:

http://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/unterfoehring-ort29618/schwerer-unfall-auto-rast-in-kindergruppe-7156416.html