Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Ruf nach Kohleausstieg wird lauter

Maria Sabbas-Scouras

Ein Aktionsbündnis hat mehr als 24 000 Unterschriften gegen die Verfeuerung von Steinkohle im Heizkraftwerk Nord gesammelt. Sie werfen den Stadtwerken als Betreiber vor, nur ihre Gewinne im Kopf zu haben.

Die Gemeinden Unterföhring und Ismaning plädieren für die schnelle Abschaltung von Block 2 im Heizkraftwerk München-Nord; der Kreistag fordert ein zeitnahes Ende der Steinkohle-Verfeuerung und auch im Bezirksausschuss Bogenhausen wird der massive CO₂-Ausstoß der Anlage mit Argwohn verfolgt.

Vor einem Jahr haben Grüne, SPD, ÖDP, FDP und der Bund Naturschutz das Aktionsbündnis "Raus aus der Kohle" gegründet - und genau so lang sammelt das Bürgerbegehren "Raus aus der Steinkohle" Unterschriften, um die Münchner Stadtspitze dazu zu bringen, Block 2 spätestens bis zum 31. Dezember 2022 stillzulegen.

Lesen Sie hier weiter:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/unterfoehring-ruf-nach-kohleausstieg-wird-lauter-1.3286020