Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

UNTERFÖHRING

Strahlender Herbst im Turnzentrum

Maria Sabbas-Scouras

16./17. Oktober 2016 Bayerische Turnliga Frauen Relegation und Finale & Turntalentiade Mannschaft

 Einen glänzenden Saisonabschluss legten die Turndamen & -mädchen der Landesligateams des TSV Unterföhring aufs Parkett.

 Bayerischer Vizemeister 2016 in der Oberliga 1 wurde die Kür-Mannschaft mit Lena Markgraf, Amelie Baumann, Lisa Schütz, Lara Schneider, Sarah Schütz, Vassilia Inioutis und Janka Fekete. Viele Punkte konnte Lena mit einem voll geturnten Vierkampf beitragen. Lara zeigte die beste Bodenwertung des gesamten Durchgangs. Vassilia punktete ordentlich mit ihrem Sprung trotz übler Erkältung. So konnten alle zusammen strahlen, als es doch sehr deutlich zum 2. Pokalplatz reichte.

Im Finale der Landesliga 1 sicherte sich das TSV Team den 3. Platz und damit den Klassenerhalt. Mission erfüllt hieß es hier für Lia Urban, Bianka Barbalata, Mathild Schneider, Chiara Kern, Adele Frey und Emma Ahrendt. Es ging eng zu zwischen den Treppchenplätzen und so hätte es ohne die eine oder andere Unsicherheit durchaus zum 2. oder gar 1. Platz reichen können.

Am Sonntagnachmittag komplettierte das TSV Team der Landesliga 4 die Serie mit einem Sieg. Ganz oben auf dem Stockerl standen Linda Lisanik, Ann-Fabienne Walz, Leni Schütz, Jana Zottmeier, Juana Llanes, Isabella Peischl und Theresa Ilmberger.

Zwischendurch am Sonntagvormittag waren die Minis der Talentiade dran. In der Alterklasse 7 konnten sich der TSV Nachwuchs mit einem 5. Platz im vorderen Mittelfeld platzieren. Annalena Bracht führte das Team mit Isabel Fesenmair, Mia-Spohie Meier und Celine Stoppel an. Ein Pokal hätte drin sein können, aber die Mädchen können sich noch auf viele zukünftige Wettkämpfe freuen.

Benedikt Böhm