Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Panoramaaufnahme-FRM-II-Rundschau.jpg

GARCHING

Beflaggung der städtischen Gebäude zu Fronleichnam

Maria Sabbas-Scouras

Am Donnerstag, den 31. Mai werden die städtischen Gebäude zu Fronleichnam beflaggt.

Der Fronleichnamsgottesdienst beginnt am Donnerstag um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Severin. Anschließend findet die Fronleichnamsprozession durch Garching statt.

Der Prozessionsweg:St.-Severin-Str., Schleißheimer Str., Telschowstr. (1. Altar Ecke Telschow-/Türkenstraße), Türkenstraße, Freisinger-Landstr., Bgm.-Hagn-Str. , Römerhofweg  (2. Alta r Patrona Bavariae), Römerhof-weg , Maibaumplatz, Weg zu Mühlgasse, Mühlgasse, Mühlfeldweg, Weg zum Seniorenzentrum (3. Altar im Seniorenzentrum), Weg zur Mühlgasse, Mühlgasse, Bgm.-Amon-Str., Münchener Straße, über die Poststraße wieder zurück zur Pfarrkirche St. Severin (4. Altar.)

Eingeladen sind alle Vereine mit ihren Fahnenabordnungen. Die Anwohner werden gebeten, die Häuser entlang des Prozessionsweges zu schmücken.

Während der Prozession kann es durch Straßensperrungen zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadt bittet hierfür um Verständnis.

Fronleichnam wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest begangen (am 60. Tag nach dem Ostersonntag) und fällt somit frühestens auf den 21. Mai und spätestens auf den 24. Juni. Der Donnerstag als Festtermin steht in enger Verbindung zum Gründonnerstag und der damit verbundenen Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus selbst.

Der Fronleichnamsgottesdienst beginnt am Donnerstag um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Severin. Anschließend findet die Fronleichnamsprozession durch Garching statt.

Der Prozessionsweg:St.-Severin-Str., Schleißheimer Str., Telschowstr. (1. Altar Ecke Telschow-/Türkenstraße), Türkenstraße, Freisinger-Landstr., Bgm.-Hagn-Str. , Römerhofweg  (2. Alta r Patrona Bavariae), Römerhof-weg , Maibaumplatz, Weg zu Mühlgasse, Mühlgasse, Mühlfeldweg, Weg zum Seniorenzentrum (3. Altar im Seniorenzentrum), Weg zur Mühlgasse, Mühlgasse, Bgm.-Amon-Str., Münchener Straße, über die Poststraße wieder zurück zur Pfarrkirche St. Severin (4. Altar.)

Eingeladen sind alle Vereine mit ihren Fahnenabordnungen. Die Anwohner werden gebeten, die Häuser entlang des Prozessionsweges zu schmücken.

Während der Prozession kann es durch Straßensperrungen zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadt bittet hierfür um Verständnis.

Fronleichnam wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest begangen (am 60. Tag nach dem Ostersonntag) und fällt somit frühestens auf den 21. Mai und spätestens auf den 24. Juni. Der Donnerstag als Festtermin steht in enger Verbindung zum Gründonnerstag und der damit verbundenen Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus selbst.

Quelle: Stadt Garching b. München

CSU Orstverband lädt ein:

Maria Sabbas-Scouras

Der CSU-Ortsverband Garching lädt alle Bürger - egal ob CSU-Mitglied oder nicht - am Mittwoch, 30. Mai 2018, zum politischen Stammtisch ein.

Wer sich einfach nur unterhalten möchte, ist ebenso willkommen wie Besucher, die mit einem speziellen Anliegen kommen.

Alle Interessierten treffen sich ab 19 Uhr im Nebenraum des Garchinger Augustiner.

TSV München-Milbertshofen : C-Juniorinnen 1:1

Maria Sabbas-Scouras

Die Garchinger Mädchen waren das spielerisch bessere Team, die Milbertshofener das kämpferische Team.

In den ersten 20 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen, mit wenig Torchancen. In der 22 Spielminute erzielte Antonia Lipp den 1:0 Führungstreffer die Heimmannschaft.

Wie in den Partien davor machten die Garchingerinnen nach dem Rückstand mehr Druck und kamen zu Möglichkeiten. Die Beste hatte Viktoria nach eine Ecke, brachte die Kugel aber nicht über die Linie.

Nach der Pause erzielte Genta Krasnigi in der 36 Minute den verdienten Ausgleich. Es gab noch die eine oder andere Gelegenheit aber am Ende trennte man sich Leistungsgerecht.

Für die Garchinger Spielerinne war es das dritte Spiel in folge, das nicht verloren ging.

Mit sportlichen Grüßen

Achim Schürer

Trainer C-Juniorinnen VfR Garching

Betriebsausflug der Stadtverwaltung - Rathaus am 9. Mai 2018 geschlossen

Maria Sabbas-Scouras

Am Mittwoch, 9. Mai 2018 bleiben das Rathaus sowie die städtischen Einrichtungen, insbesondere die städtischen Kindergärten und –horte wegen des alljährlichen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Stadtbüchereiist an diesem Tag jedoch zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Ab Freitag, den 11. Mai 2018 sind das Rathaus sowie alle städtischen Einrichtungenzu den üblichen Zeiten wieder geöffnet.

Quelle: stadt Garching b. München

 

Drei Bittgänge in Garching vor Christi Himmelfahrt

Maria Sabbas-Scouras

Die Bittgänge haben eine lange katholische Tradition in Bayern und dienen dazu, Gottes Segen für die Fluren des Ortes zu erbitten. An den drei Tagen vor Christi Himmelfahrt gehen die Gläubigen betend zu verschiedenen Gotteshäusern oder an die schönen Feldkreuze oder Kapellen. So auch in der Pfarrei St. Severin in unserer Universitätsstadt Garching.

Der erste Bittgang geht traditionell am Montag, den 7. Mai um 18 Uhr von St. Severin zum alten romanischen Kircherl Heilig-Kreuz nach Fröttmaning, das Bittamt findet dort um 19.30 Uhr statt. Nebenbei eine schöne Gelegenheit, die älteste Kirche unserer Umgebung zu besuchen.

Am Dienstag, den 8. Mai geht es um 18 Uhr von St. Severin nach Hochbrück, Bittamt um 19.15 Uhr in St. Franziska Romana. Der dritte und letzte Bittgang geht am Mittwoch, den 9. Mai um 18 Uhr von der alten Pfarrkirche St. Katharina zu den Garchinger Feldkreuzen und zurück, das Bittamt in der Kirche St. Katharina ist um 19 Uhr.

Herzliche Einladung an alle Garchinger die Tradition weiter zu leben, mitzugehen und mit zu beten!

 

Irina Ionescu-Cojocaru
Pfarrgemeinderat St. Severin


 

 

Anwohner sauer: Hilfe, FC-Bayern-Fans parken Garching zu

Maria Sabbas-Scouras

Garching und der FC Bayern, das ist ein zweischneidiges Schwert. Die Nähe zum Stadion macht aber aus Garching auch einen illegalen Riesen-Parkplatz, was Anwohner zunehmend nervt.

Die Wirte frohlocken, wenn der FC Bayern seine Gegner in der Allianz Arena empfängt, nur zwei U-Bahnstationen entfernt von Garchings Stadtmitte, und Fans sich die Zeit zuvor im Biergarten vertreiben. Dass die Stimmung im Ort dennoch gereizt ist, liegt an den Falschparkern. Kaum ein Garchinger, der mit seinem Auto nicht schon eine Ewigkeit nach einem freien Stellplatz suchen musste.

„Ich sag’ Ihnen“, fasst Detlef-Clemens Kottmeier (71) die Lage zusammen: Von der Türkenstraße über die Münchner Straße bis zur Schleißheimer Straße und weiter zum Brunnenweg, der Alten Post und dem Schulgebäude, wo Bayern-Fans ihre Autos regelrecht verstecken würden. „Die Lage ist prekär.“ Kottmeier ist im Seniorenbeirat der Stadt aktiv und hat das Rathaus nicht nur einmal um Abhilfe gebeten. Stattdessen stellt der 71-Jährige fest, der gern noch seine Runden mit dem Radl dreht, dass der Radweg ab Dirnismaning kaum mehr befahrbar ist. „Da kommst’ einfach nicht mehr rum.“ Und was ihn besonders ärgert: „Die Polizei fährt vorbei und macht nichts“, behauptet er.

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/garching-ort28709/garching-anwohner-aerger-wegen-park-chaos-durch-fc-bayern-fans-9825304.html

Dekanats Maiandacht am Sonntag, den 6. Mai 2018

Maria Sabbas-Scouras

Am kommenden Sonntag steht unser Garchinger Patrona Bavariae wieder im Mittelpunkt.

Die im Mai übliche Dekanats-Maiandacht (Garching gehört zum Dekanat München-Freimann) findet diesmal in Garching in dem schön angelegten Garten vor der im September 2017 geweihten Patrona statt. Wir freuen uns sehr darauf und hoffen, dass viele Besucher den Weg dorthin finden und mit uns beten!

Irina Ionescu-Cojocaru

Garchinger_Patrona.jpg

Beflaggung der städtischen Gebäude zum 1. Mai

Maria Sabbas-Scouras

Am 1. Mai werden die städtischen Gebäude beflaggt.

Der 1. Mai ist der „Tag der Arbeit“, ein gesetzlicher Feiertag. Er wird innerhalb und außerhalb Europas genutzt, um für bessere Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung zu kämpfen.

Der Tag der Arbeit hat seinen Ursprung in der US-amerikanischen Arbeiterbewegung. Ende des 19. Jahrhunderts, im Zeitalter der Industrialisierung, beschlossen amerikanische Gewerkschaften am 1. Mai 1886 einen Generalstreik auszurufen.Das Hauptanliegen der Streikenden war eine Verkürzung der Arbeitszeit auf acht Stunden am Tag. Dafür kämpfte die Arbeiterbewegung in den USA bereits seit den 1860er Jahren. Seinerzeit gelang es den Gewerkschaften bereits, die Arbeitszeit von dreizehn auf zehn Stunden zu verkürzen.

Um den 8-Stunden-Tag endgültig durchzusetzen, beteiligten sich am 1. Mai 1886 rund 400.000 Beschäftigte aus 11.000 Betrieben in den USA an der politischen Aktion. Kundgebungsort war die Arbeiterstadt Chicago.

AufgrundblutigerAusschreitungen während der Demonstrationen wurde zum Gedenken an die Opfer im Jahr 1889 der 1. Mai als Protest- und Gedenktag ausgerufen.Ein Jahr später wurde er das erste Mal begangen.

Quelle: Stadt Garching b. München

 

Einladung zum Konzert Virtuose Klangkunst aus Russland am 04. Mai

Maria Sabbas-Scouras

Freunde der Garchinger Musikinstrumentensammlung e.V

Einladung zum Konzert

Virtuose Klangkunst aus Russland

Alexey Kleshchenko - Balalaika

Olga Kleshchenko – Domra

Evgenij Tarasenko - Kontrabass-Balalaika

Nikolay Istomin - Bajan

Freitag, der 4.Mai 2018 um 19.00 Uhr

In der Musikschule Garching, Römerhofweg 12b, Beethoven-Saal

Der Eintritt ist frei – Spenden erwünscht

 

Wir FREUNDE DER GARCHINGER MUSIKINSTRUMENTENSAMMLUNG haben im Laufe unseres  21-jährigen Bestehens der Sammlung so manches seltene Instrument hinzufügen können und einige Geschenke von Gönnern erhalten. Aus dem osteuropäischen Kulturkreis sind einige Balalaikas vorhanden, die nun in einem Konzert am Freitag, 4.Mai um 19 Uhr im Beethoven-Saal der Musikschule Garching, Römerhofweg 12b, erklingen sollen.

Wir hatten das Glück die Gruppe Exprompt aus den hohen Norden Russlands  verpflichten zu können, die auf ihren Balalaikas, der Domra, eine weitere Art Lauteninstrumentund dem Bajan, dem russischen Knopfakkordeon, ein musikalischen Spaziergang durch unsere Musikgeschichte machen wird.

Natürlich werden die speziellen Klänge der reichen russischen Musiktradition nicht fehlen, aber auch ein bisschen Klassik, reichlich Folklore und Musik unserer Zeit wird dabei sein.

Die Garchinger Musikinstrumensammlung wird geöffnet sein. Der Eintritt ins Konzert ist frei, Spenden werden gern entgegengenommen.

Kommen Sie zu einem wunderschönenen Konzert und erleben Sie vier tolle Musiker und ihre russische Musik ganz nah !

Carola Mang

Das nächste "Offene Café" der Nachbarschaftshilfe Garching findet am 11.05.2018 statt

Maria Sabbas-Scouras

Wie gehabt also jeden 2. und 4. Freitag im Monat, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr.

Veranstaltungsort ist der Garchinger Seniorentreff in der Mühlgasse 20.

Es gibt Tee, Kaffee, Erfrischungsgetränke und eine herrliche Auswahl selbstgebackener Kuchen. Alles für jeweils nur 1,00 Euro.

Alle Senioren, die nette Gesellschaft und ein wenig Abwechslung suchen, sind ganz herzlich eingeladen!

Einschreibung für das Schuljahr 2018/2019 am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Garching Naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium

Maria Sabbas-Scouras

Die Einschreibung der Schülerinnen und Schüler für die Jahrgangsstufe 5 des Schuljahres 2018/19 am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Garching findet in der Zeit vom 08. Mai bis 09. Mai 2018 im Raum A 014 statt:
Dienstag (08.05.) von 8.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch (09.05.) von 8.00 bis 12.00 Uhr


Folgende Unterlagen sind bei der Einschreibung vorzulegen:
1. Übertrittszeugnis im Original (Verbleib am Gymnasium)
2. Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch (nur zur Einsichtnahme)
3. ggf. Bescheinigung über das Sorgerecht, soweit nicht beide Eltern erziehungsberechtigt sind (Vorlage des Originals, Verbleib einer Kopie am WHG)
Schüler aus den Landkreisen München und Freising, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, benötigen für die Beantragung der Wertmarke ein Lichtbild in Passbildgröße (ca: 4,2 cm x 4,4 cm). Bitte bei der Einschreibung mitbringen!
Die Datenerfassung für die Einschreibung ist online bereits ab dem 04.05.2018 unter www.whg-garching.de möglich.
Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die im Übertrittszeugnis nicht das Prädikat: „geeignet bzw. bedingt geeignet für den Besuch eines Gymnasiums“ erhalten haben, findet vom 15. Mai bis 17. Mai 2018 der Probeunterricht in den Räumen unserer Schule statt.
Ausführliche Informationen über das Werner-Heisenberg-Gymnasium finden Sie auch auf unserer Homepage www.whg-garching.de .

Holger Barth
Mitglied der erweiterten Schulleitung
——
——

Feiertagsregelung in der Abfallentsorgung Im Mai und Pfingsten 2018

Maria Sabbas-Scouras

der Feiertage im Mai und in den Pfingstferien 2018 kommt es bei den Leerungen der Abfalltonnen zu einigen Verschiebungen:

Tag der Arbeit 2018

 Die Leerungen vom Montag, den 30.04.2018 bleiben unverändert.

Die übliche Leerung vom                                                             erfolgt erst am

 Dienstag                   01.05.2018                                                  Mittwoch                 02.05.2018

Mittwoch                   02.05.2018                                                  Donnerstag            03.05.2018

Donnerstag              03.05.2018                                                   Freitag                       04.05.2018

Freitag                     04.05.2018                                                   Samstag                   05.05.2018

 

 

Christi Himmelfahrt 2018

 Die Leerungen vom Montag, den 07.05.2018 bis Mittwoch, den 09.05.2018 bleiben unverändert.

Die übliche Leerung vom                                                           erfolgt erst am

Donnerstag            10.05.2018                                                    Freitag                       11.05.2018

Freitag                    11.05.2018                                                     Samstag                   12.05.2018

 

 

 

Pfingsten 2018

 Die übliche Leerung vom                                                           erfolgt erst am

Montag                     21.05.2018                                                   Dienstag                   22.05.2018

Dienstag                   22.05.2018                                                   Mittwoch                 23.05.2018

Mittwoch                 23.05.2018                                                    Donnerstag            24.05.2018

Donnerstag             24.05.2018                                                    Freitag                       25.05.2018

Freitag                    25.05.2018                                                    Samstag                   26.05.2018

 

 

 

Fronleichnam 2018

Die Leerungen vom Montag 28.05.2018 bis Mittwoch 30.05.2018 bleiben unverändert.

Die übliche Leerung vom                                                            erfolgt erst am                                                                      

Donnerstag            31.05.2018                                                     Freitag                       01.06.2018

Freitag                    01.06.2018                                                    Samstag                   02.05.2018

Die Stadtverwaltung Garching bittet ihre Bürgerinnen und Bürger die Änderungen zur Kenntnis zu nehmen und die Hausverwaltungen, die Änderungen an ihr Hausmeister weiter zu geben.

 

Problemmüllabgabe im Mai 2018

Maria Sabbas-Scouras

Das Giftmobil besucht Garching am

Samstag, den 19. Mai 2018 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Mittwoch, den23. Mai 2018 von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr

 am Städtischen Wertstoffhof, Brunnenweg Ecke Riemerfeldring.

Außerhalb dieser Giftmobiltermine werden keine Problemabfälle vom Städtischen Wertstoffhof angenommen!

Angenommen werden:

§  Öl- und fetthaltige Abfälle (Altöl ist beim Handel zurückzugeben!)

§  Quecksilber- und PCB-haltige Abfälle

§  Klebstoffe / Lacke (LÖSEMITTELHALTIG)

§  Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungsmittel

§  Autowasch- und Pflegemittel

§  Säuren, Laugen, Salze, Chemikalien

§  Lösungsmittel, -gemische

§  Batterien und Akkumulatoren (können auch kostenlos beim Handel abgegeben werden! Für Autobatterien besteht eine Pfandregelung!)

§  Haushaltsreiniger, Waschmittel, Spraydosen

Am Wertstoffhof können Garchinger Privatpersonen, unter Vorlage des Personalausweises, auch Gartenabfälle, Sperrmüll, Altholz, Kartonagen, E-Schrott und Altmetall in haushaltsüblichen Mengen abgeben (insgesamt max.5 m³). Bei Bauschutt ist die Abgabemenge auf 20 Liter pro Haushalt beschränkt.

 

Die regulären Öffnungszeiten am Städtischen Wertstoffhof sind:

 

§  Montag                     von 16 Uhr bis 19 Uhr

§  Mittwoch                 von 9 Uhr bis 12 Uhr

§  Donnerstag            von 16 Uhr bis 19 Uhr

§  Freitag                      von 14 Uhr bis 17 Uhr

§  Samstag                   von 9 Uhr bis 13 Uhr

Sperrmüll und Kühlschränke können auch kostenfrei durch die Firma Steiger GmbH abgeholt werden. Genauere Informationen und die erforderlichen Bestellkarten sind im Garchinger Rathaus an der Information erhältlich oder online unter www.garching.de/Bestellkarte

Umfassende Informationen zur Abfallentsorgung unter www.garching.de und in der Broschüre „Abfallentsorgung Garching 2018“, dieim Rathaus kostenlos zum Mitnehmen ausliegt.

Quelle: Stadt Garching b. München

Abholung von Reisepässen

Maria Sabbas-Scouras

Alle Reisepässe, die bis zum 04.04.2018 beantragt wurden, können nun im Einwohnermeldeamt abgeholt werden. 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag  14 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Quelle: Stadt Garching b. München

Abholung von Personalausweisen

Maria Sabbas-Scouras

Alle Personalausweise, die bis zum 17.04.2018 beantragt wurden, können nun im Einwohnermeldeamt abgeholt werden. 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag  14 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Quelle: Stadt Garching b. München

Diskussionsabend zum Thema „Pflegebedarf – was nun?“

Maria Sabbas-Scouras

Aufgrund des interessanten Diskussionsabends bei der FU Ismaning, hat der Vorstand beschlossen, unseren Stammtisch

      am Dienstag, den 8. Mai 2018 mit der FU Ismaning zusammenzulegen.  

                                          Diskussionsabend zum Thema

                                            „Pflegebedarf – was nun?“

   

am Dienstag, den 08. Mai 2018 um 19 Uhr im Hotel zur Post (Frühstücksraum)

Hauptstraße 7, 85737 Ismaning 

 

2. Am Montag, den 14. Mai 2018 organisiert die FU Garching zusammen mit dem CSU OV eine Podiumsdiskussion zum

    Thema

                  "Wie kann Integration gelingen?"

    Mechthilde Wittmann MdL Integrationsbeauftrage der Bayr. Staatsregierung

    Nicola Gerhardt Sprecherin des Garchinger Asylhelferkreises

    Sefika Seymen Mitglied des Integrationsbeirates

    Moderation: Kerstin Tschuck

 

Irina Ionescu-Cojocaru
Ortsvorsitzende Frauen-Union Garching

FU Garching Plakat Integration.jpg

Rathaus am 30. April geschlossen

Maria Sabbas-Scouras

Am Montag, den 30. April bleibt das Rathaus wegen des folgenden Feiertags geschlossen.

Die Kindergärten Falkensteinweg und Am Mühlbach sind ebenfalls geschlossen, die weiteren Einrichtungen sind geöffnet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Stadtbüchereiist an diesem Tag zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Ab Mittwoch, den 2. Mai 2018 sind das Rathaus sowie alle städtischen Einrichtungenzu den üblichen Zeiten wieder geöffnet.

Quelle: Stadt Garching b. München

Exhibitionist in Garching Hochbrück

Maria Sabbas-Scouras

Am Mittwoch, 18.04.2018, gegen 19.00 Uhr, war eine 44-Jährige aus dem Landkreis München am Schleißheimer Kanal auf Höhe der Daimlerstraße in Garching Hochbrück beim Joggen, als ihr ein unbekannter Mann entgegenkam.
Während die Joggerin an ihm vorbeilief, zog er seine Hosen herunter und zeigte sein Geschlechtsteil vor und manipulierte mit Blickkontakt zur Joggerin daran.
Die 44-Jährige lief weiter und verständigte im Anschluss die Polizei. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 185 cm groß, ca. 25 Jahre alt, hellblonde Haare, blasses Gesicht, hagere Figur, bekleidet mit kurzer Sporthose mit Gummizug, trug eine Pilotensonnenbrille, große Kopfhörer und hatte eine Bierflasche bei sich.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei München