Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

GARCHING

Fahrraddiebe in Garching festgenommen

Maria Sabbas-Scouras

Am Freitag, 10.02.2017, gegen 08.20 Uhr, erhielt die Polizei einen Notruf eines Anwohners, der soeben gesehen hatte, dass drei Personen am Parkplatz einer Schule in Garching drei Fahrräder
entwendet hatten.
Wie der aufmerksame Mitteiler beobachten konnte, wurden die Fahrradschlösser mit einem Werkzeug aufgebrochen.
Noch während der eingeleiteten Fahndung ging erneut ein Notruf bei der Polizei ein. Ein weiterer Anwohner im Römerhofweg in Garching schilderte, dass soeben drei Männer drei Fahrräder in einen Transporter geladen hätten.
Im Rahmen der Fahndung konnte zunächst ein 25-jähriger Pole in seinem Transporter der Marke Ford am Römerhofweg festgenommen werden. Zwei weitere tatverdächtige Polen im Alter von 25 und 19 Jahren, konnten in der Neufahrner Straße in Garching festgenommen werden.
Im Rucksack eines Täters wurde ein aufgezwicktes Fahrradschloss aufgefunden. Ebenso fanden die Beamten der Polizeiinspektion 48 (Oberschleißheim) vier aufgezwickte Fahrradschlösser und zwei Bolzenschneider in einem nahegelegenen Mülleimer.
Die drei Männer legten bei ihren Vernehmungen bereits Teilgeständnisse ab. Sie wurden der Haftanstalt überstellt. Gegen alle drei Täter ergingen Haftbefehle.
Der Ford Kastenwagen mit samt den drei entwendeten Fahrrädern wurde abgeschleppt. Er wird nun kriminaltechnisch untersucht.

Quelle: Polizei München