Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

GARCHING

UMFRAGE IM STADTZENTRUM - „Totengräber der Fußgängerzone“

Maria Sabbas-Scouras

Die Grünen sind im Garchinger Stadtrat inzwischen zu den ärgsten Kritikern des Bürgermeisters geworden; vor allem Fraktionschef Hans-Peter Adolf garniert praktisch jede Sitzung mit einer Verbalattacke auf Dietmar Gruchmann und dessen Stadtverwaltung. Besonders harsche Worte fand der Grüne, als es nun um den Verkehr in der Fußgängerzone ging.

Ende März 2014 haben die Garchinger Grünen und Dietmar Gruchmann (SPD) gemeinsam dessen Sieg bei der Stichwahl ums Bürgermeisteramt bejubelt. Schließlich hatte die Öko-Partei den SPD-Kandidaten unterstützt; in der Folge machten Rot und Grün sowie die Bürger für Garching (BfG) im Stadtrat die weiteren Bürgermeisterposten unter sich aus – es schien der Start einer harmonischen Koalition.

Doch gefühlt ist all das eine Ewigkeit her. Denn die Grünen sind im Stadtrat inzwischen zu den ärgsten Kritikern des Bürgermeisters geworden; vor allem Fraktionschef Hans-Peter Adolf garniert praktisch jede Sitzung mit einer Verbalattacke auf Gruchmann und dessen Stadtverwaltung. Besonders harsche Worte fand der Grüne, als es nun um den Verkehr in der Fußgängerzone ging. „Wenn Sie so weitermachen, werden Sie in die Annalen der Stadt Garching als Totengräber der Fußgängerzone eingehen“, zürnte Adolf in Richtung Rathauschef. Der wiederum keilte zurück: „Ich verstehe nicht, warum Sie immer unterstellen, dass ich persönlich die Situation dort verschlechtern möchte.“

Dazu muss man wissen: 

Lesen Sie hier weiter:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/garching-ort28709/garching-umfrage-im-stadtzentrum-7222898.html