Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

GARCHING

Haushaltsbefragung im Zuge der Verkehrsuntersuchung der Stadt Garching b. München

Maria Sabbas-Scouras

Die Stadt Garching bittet ihre Bürgerinnen und Bürger um ihre Mitwirkung:

Unter Beteiligung des Landkreises und der Stadt Garching wird eine Radwegschnellverbindung zwischen der Landeshauptstadt München und dem Hochschul- und Forschungszentrum der TUM geplant. Um für diese Planung die fachlichen Grundlagen zu erhalten, sowie das Radverkehrskonzept für die Stadt Garching fortschreiben zu können, wird Anfang Oktober eine umfassende Verkehrserhebung durchgeführt.

Im Rahmen einer Haushaltsbefragung soll ermittelt werden, welche Wege und Fahrten die Bürgerinnen und Bürger als Verkehrsteilnehmer zurücklegen und welches Verkehrsmittel – Fahrrad, Bus, Bahn, Kfz, Fußweg usw. – dabei gewählt wird.

Die Unterlagen zur Haushaltsbefragung liegenbereits dem kommenden Stadtspiegel bei, welcher ab dem 7. September an die Garchinger Haushalte verteilt und in den Geschäften ausgelegt wird.Der Fragebogen kann zusätzlich ab sofort unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.garching.de/Wirtschaft_+Mobilit%C3%A4t+_+Stadtplanung/Verkehr+_+Infrastruktur/Fahrradkommune/Haushaltsbefragung+im+Zuge+der+Verkehrsuntersuchung/_/2016.08.16%20Fragebogen.pdf

Die Stadtverwaltung Garching sichert die volle Vertraulichkeit der Daten zu. Durch den Verzicht auf die Angabe von Namen und Hausnummern ist die Anonymität gewährleistet. Die Fragebögen werden nach ihrer anonymen Auswertung vernichtet.

Für die Mitarbeitder Garchinger Bürgerinnen und Bürger dankt die Stadtverwaltung schon im Voraus, denn der Erfolg der Befragung hängt von der Teilnahme jedes Einzelnen ab.