Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

GARCHING

Garching - Diebstahl von sechs Sätzen Sommerreifen mittels DNA-Treffer geklärt

Maria Sabbas-Scouras

In der Zeit von Montag, 24.08.2015 auf Dienstag, 25.08.2015, schnitt ein zunächst unbekannter Täter den Maschendrahtzaun eines Firmengeländes in Garching auf. Im Anschluss gelangte der
Täter auf das Gelände und montierte an sechs Fahrzeugen die Reifen ab und entwendete diese. Die reifenlosen Fahrzeuge wurden auf Steine aufgebockt.
Durch das Abstellen an den Steinen entstand an den Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden.
Hinweise auf den Täter lagen zum Beginn der Ermittlungen nicht vor.
Es wurde jedoch am Tatort eine Spurensicherung durchgeführt.
Hierbei konnten tatrelevante humanbiologische Spuren gesichert werden. Ein Abgleich dieser Spuren, der mit der Unterstützung des Bayerischen Landeskriminalamtes in der DNA-Analysedatei durchgeführt wurde, führte zu einem Treffer in der Datenbank.
Die Spur konnte eindeutig einem 40-jährigen Polen zugeordnet werden. Dieser befindet sich derzeit ebenfalls wegen Diebstahls von Kompletträdern in Untersuchungshaft.
In seiner Vernehmung wollte sich der 40-Jährige nicht zum Tatvorwurf äußern. Hinweise auf Mittäter haben sich durch die Ermittlungen nicht ergeben. Der Wert der entwendeten
Reifensätze beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Quelle: Polizei München