Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

Verbot von Glyphosat bleibt bestehen

Maria Sabbas-Scouras

Emotionale Debatte: Auf kreiseigenen Flächen darf das Unkrautvernichtungsmittel nicht zum Einsatz kommen

Auf den Flächen, die dem Landkreis München gehören, wird das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat weiterhin nicht zum Einsatz kommen. Einstimmig votierten die Mitglieder des Kreisausschusses für Umwelt und Energie am Mittwoch dafür, das Verbot des umstrittenen Mittels aufrecht zu erhalten und auch bei neuen Verträgen, die der Landkreis schließt, bei der bisherigen Linie zu bleiben. Angesichts der leidenschaftlich geführten Debatte, der vor allem die beiden CSU-Kreisräte und Landwirte Anton Stürzer und Josef Hornburger ihren Stempel aufdrückten, war es letztlich doch überraschend, dass es keine Nein-Stimme gab.

Lesen Sie hier weiter:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/kreistag-verbot-von-glyphosat-bleibt-bestehen-1.3886768