Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

Lehrer für Grund- und Mittelschulen gesucht Personalengpässe im Landkreis München

Maria Sabbas-Scouras

Viele Eltern und Schüler kennen die Problematik: Immer wieder müssen Unterrichtsstunden ausfallen, weil nicht ausreichend Lehrpersonal vorhanden ist. Die Regierung von Oberbayern sucht deshalb nun verstärkt Lehrkräfte, die über Mittel des Staatlichen Schulamts eingestellt werden können.
Um die Situation an den Grund- und Mittelschulen zu entspannen, können sich jetzt auch Realschul- und Gymnasiallehrer bewerben, die nach entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen vorrangig im Mittelschulbereich eingesetzt werden. Auch beurlaubte oder bereits im Ruhestand befindliche Lehrkräfte werden rekrutiert, um den Unterrichtsbetrieb sicher zu stellen. Selbst Studierende oder Lehrkräfte mit 1. Staatsexamen sind aufgerufen, sich zu bewerben. Ebenso sind Beschäftigungen von Drittkräften mit wenigen Einsatzstunden möglich.

Pool an „mobilen Reserven“ ausgeschöpft
Wenn eine Lehrkraft erkrankt oder wegen Schwangerschaft ausfällt, übernimmt normalerweise eine sogenannte „mobile Reserve“ den Unterricht und verhindert, dass zu viele Stunden entfallen müssen. Das Staatliche Schulamt verfügt derzeit über 63 dieser Lehrkräfte. Aufgrund vieler Schwangerschaften sowie Langzeiterkrankungen befinden sich derzeit jedoch 61 Reservekräfte im Langzeiteinsatz und stehen somit für kurzfristige Vertretungen nicht zur Verfügung.

Arbeitsmarkt leer gefegt
Die Regierung von Oberbayern hat dem Staatlichen Schulamt ein zusätzliches Budget für 3.000 Lehrerwochenstunden zur Verfügung gestellt, um weiteres Personal für den Unterricht an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis München einzusetzen. Die Zuteilung von mehr Lehrpersonal scheitert also nicht am Geld, vielmehr ist der Arbeitsmarkt an Grundschullehrkräften leer gefegt.

Die komplette Ausschreibung finden Sie auf der Homepage der Regierung von Oberbayern sowie auf der Jobbörse der Agentur für Arbeit:
http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/grundhaupt/einstellung/04580/index.php
www.jobzentrale-lkm.de; https://www.jobnews.info/lkm/292308756

Quelle: Landratsamt München