Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

Earth Hour am 25.03.2017

Maria Sabbas-Scouras

Zum sechsten Mal beteiligt sich dieses Jahr am 25.03.2017 von 20.30 – 21.30 Uhr auch
die Gemeinde Ismaning an der weltweiten Umweltschutzaktion „Earth Hour“. Die Stunde
steht unter dem Motto „Licht aus“. Daher sind das Rathaus, sowie die Museen im
Schlosspark in dieser Stunde nicht beleuchtet.
2007 wurde die Aktion vom WWF (World Wildlife Fund for Nature) erstmalig in Sydney ins
Leben gerufen. Sydney schaltete die Beleuchtung des Opernhauses und weiterer
bedeutender Gebäude für eine Stunde aus. Diese Aktion fand sogar im selben Jahr
mehrere Nachahmer. Auch in Deutschland wurden verschiedene Gebäude wie der Kölner
Dom oder das Brandenburger Tor für eine Stunde im Dunkeln belassen.
Ziel ist es, das Thema Energiesparen sichtbar zu machen. Weltweit wird nun jährlich von
freiwilligen Teilnehmern wie Städten, Gemeinden oder auch Privatleuten für eine Stunde
die Beleuchtung ausgeschalten und zwar symbolisch an bedeutenden Gebäuden oder
Objekten. Selbstverständlich bleiben alle notwendigen Beleuchtungen, wie z.B.
Straßenbeleuchtungen, bestehen.
Die Beteiligten und viele andere Informationen können unter der Internetseite
http://www.wwf.de/earth-hour abgerufen werden. Wenn auch Sie sich als Firma oder als
Privatperson beteiligen möchten, können Sie sich gerne selbst auf der genannten
Homepage anmelden.
Gemeinde Ismaning, Umweltabteilung