Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

30 Jahre Baierische Volksmusik zum Cäcilientag

Maria Sabbas-Scouras

Der Kreisvolksmusikpfleger Hans Lederwascher lädt letztmalig
am Samstag, 19. November 2016, um 19.30 Uhr in die Aula des Gymnasiums Kirchheim ein.
Rund um das dieses Jahr aktuelle Thema „Unser guades bayerisches Bier – 500 Jahre Reinheitsgebot“ singen und musizieren

 das Duo Knöpf und Soatn,
 der Reithofener Zwoagsang,
 der Chor des Männergesangsvereines Heimstetten,
 und die Spielmusik Lederwascher.

Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Ruf.
Hans Lederwascher gibt sein Ehrenamt als Kreisvolksmusikpfleger zum 31. Dezember 2016 ab.
In dieser Form wird somit diese Veranstaltung ein letztes Mal stattfinden.
Ganz kann er das muszieren jedoch nicht lassen – die bereits langjährig stark besuchten „Sommerkonzerte“ wird er weiterhin im Namen des Landkreises München für seine Bürgerinnen und Bürger an gleichem Ort veranstalten.
Die Volksmusikpflege im Landkreis München wird jedoch nicht verwaisen.
Im Rahmen der jetzigen Volksmusikveranstaltung stellt Herr Lederwascher seinen Nachfolger Hubert Zellner und seine Nachfolgerin Bärbl Chalupper vor.

Quelle: Landratsamt München