Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail mitteilen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns unwiederbringlich gelöscht, sobald die Daten nicht mehr benötigt werden.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

LANDKREIS und MÜNCHENER NORDEN

„Irish Weekend“ – mit Musik auf die Grüne Insel

Maria Sabbas-Scouras

Konzerte und Kurse der vhs-Nord in Unterschleißheim und Ismaning

Man muss nicht nach Irland reisen, um ab- und einzutauchen in die ganz besondere Atmosphäre der „Grünen Insel“. Dafür reicht ein Wochendausflug in den Norden des Landkreises München: Dorthin lädt die Volkshochschule vom 4. bis 6. November zu ihrem inzwischen traditionellen „Irish Weekend“ ein.

Es ist „das“ Ereignis für Fans aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und findet heuer bereits zum 14ten Mal statt: Eröffnet wird es am Freitag, 4. November um 20 Uhr mit der „Irish Music & Dance Night“. In Kooperation mit dem Forum Unterschleißheim lädt die vhs-Nord dazu in den Großen Festsaal des Unterschleißheimer Bürgerhauses ein. Dort stehen „Broom Bezzums“, eine der originellsten deutschen Folkbands und dreimalige Gewinner des deutschen Rock- und Pop-Preises auf der Bühne. Danach bringen „Texu“ den Saal mit euro-keltischer Musik zum Rocken und Swingen und die legendäre „Summerstorm Dance Company“ irischen Tanz aufs Parkett.

Am Samstag und Sonntag ist Mitmachen gefragt: In Workshops kann jeder unter professioneller Anleitung im Kultur- und Bildungszentrum der vhs in der Ismaninger Mühlenstraße lernen, Instrumenten irische Klänge zu entlocken. Wie zupft und streicht man die Fiddle? Das steht unter anderem für Anfänger auf dem Programm, gelernt wird nach Gehör. Für Fortgeschrittene gibt es eigene Kurse. Gezupft, gestrichen, getrommelt und geflötet wird auch an Gitarre, Mandoline, Tenor Banjo und Bodhrán, der irischen Rahmentrommel sowie der Tin Whistle in weiteren Kursen. Besonders reizvoll ist das Spiel auf der irischen Holz-Querflöte, der Wooden Concert Flute in „D“ oder nach Absprache auf Boehmflöte oder Low Whistles. Interessierte mit Vorkenntnissen sind im Ensemble-Workshop zu traditioneller und moderner Interpretation auf verschiedenen Instrumenten willkommen. Sie werden gemeinsam in ihren Sessions Ideen entwickeln und umsetzen. Das jeweilige Instrument sollte bei der Anmeldung angegeben werden. Für einige Kurse stehen auf Anfrage Leih-Instrumente bereit. Alle Kurse und Workshops finden am Samstag, 5. 11., von 10 bis 17 Uhr 30 und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr 30 statt.

Zum Publikums-Finale lädt die vhs-Nord am Samstagabend ab 20 Uhr ebenfalls ins Ismaninger Kultur- und Bildungszentrum ein – diesmal mit „Breaking Strings“ mit irischer und schottischer Folk-Musik in einer temperamentvollen Show.

Weitere Infos im Programmheft und unter www.vhs-nord.de. Gebühr pro Workshop 78,-- € inklusive Karten für die „Breaking Strings“, die regulär 10,-- € kosten. Anmeldung ebenfalls unter www.vhs-nord.de oder telefonisch: 089/550517-90. Karten für die „Irish Music & Dance Night“ am 4. 11. in Unterschleißheim 16,-- und 21,-- € plus Vorverkaufsgebühr im Ticketshop am Rathausplatz 1 in Unterschleißheim, Telefon 089/310 09200, unter ticketshop@ush.bayern.de, www.muenchenticket.de sowie an der Abendkasse.

Mark Bloomer (rechts), Borja Baragano (Mitte) und Brian Haitz (links) sind „Texu“, die in der Irish Music & Dance Night ein musikalisches Feuerwerk entzünden – und am Samstag und Sonntag ihr Können in workshops weitergeben. Copyright: Texu

Sebastian Dorn ist der creative Kopf der Breaking Strings und ein Meister auf Fiddle, Akkordeon und als Sänger. Er leitet den Fiddle-Anfängerkurs in Ismaning. Copyright: Breaking Strings